Geschäftsarten und Geschäftserfassung

Erik Süptitz, Norman Winterling. Sonntag, 30. Mai 2010

Mit der Geschäftsart „Variable Annuität“ können Sie sich von sals.a einen auf Basis der Marktsituation fairen Festsatz für ein Geschäft automatisch ermitteln lassen und das System wird diesen Festsatz bei Szenariosimulationen ebenfalls anpassen. sals.a zeigt außerdem nun bei bestimmten Geschäften einen automatisch ermittelten fairen Swapsatz an. Die Abbildung von Derivaten ist darüber hinaus mit der einfacheren Synchronisation der Legs, der verbesserten Erfassung von einfach und mehrfach kündbaren Swaps sowie einer überarbeiteten Eingabemaske für Swaptions weiter vereinfacht worden.

Neue Geschäftsart: Variable Annuität

Unter „Hinzufügen“ finden Sie im Zinsbereich die neue Geschäftsart Variable Annuität. Hiermit können Sie eine spezielle Konstellation von Darlehen simulieren:

Variable AnnuitätFür ein Annuitätendarlehen, das ggf. erst später in der Zukunft beginnen soll, ermittelt sals.a automatisch den laufzeitgerechten („fairen“) Zins, auch wenn es sich um „krumme“ Perioden handelt. Der besondere Vorteil dabei: Der generierte „Festzins“ wird bei Szenariosimulationen ebenfalls variiert!

Spezielle Parameter in den Experteneinstellungen sind hierfür bereits voreingestellt: „Referenzzins“ orientiert sich an der Laufzeit des Geschäfts (z.B. 5 Jahre = 5-Jahresswapsatz oder „Bis Fälligkeit“ zur automatischen Errechnung des fairen Zinssatzes für die Laufzeit.  Das „Zinsfixing“ kann wie hier einmalig am Beginn des Geschäfts oder auch regelmäßig während der Laufzeit erfolgen.

ZinsfixingIn der Beispieldarstellung verwendet sals.a den fairen 5-Jahresswapsatz, der einmalig zu Laufzeitbeginn festgelegt wird und über den kompletten Geschäftszeitraum Anwendung findet. So wird ein Festzinssatz simuliert. Die erste Annuitätsrate wird auf Basis dieses Zinses festgelegt; in den Folgeperioden variiert sals.a den Tilgungsbetrag.

Sie können mit diesen Experteneinstellungen darüber hinaus einen automatisch ermittelten fairen Festsatz ebenfalls in variablen Darlehen sowie innerhalb von Refinanzierungsgeschäften anwenden.

Fairer Swapsatz

Fairer SwapsatzDas Feld „Fairer Swapsatz“ bei einzelnen Instrumenten (z.B. bei variablen Darlehen und Zinsswaps) zeigt Ihnen den mathematisch fairen Swapsatz für das Geschäft an. Dabei werden die Geschäftsparameter und die aktuelle Marktsituation (inkl. Terminkurve) in die Berechnung einbezogen, so dass das Geschäft einen möglichst ausgeglichenen Marktwert (Null oder nahe Null) aufweist.

Fairer Swapsatz benutzenDie Experteneinstellungen bei variablen Darlehen bieten die Möglichkeit, diesen fairen Swapsatz automatisch in den Zahlungsplan des Geschäfts zu übernehmen („Fairen Swapsatz benutzen“).

Synchronisation von „Legs“ bei Derivaten auf Knopfdruck

Empfänger- und Zahlerseite von derivativen Instrumenten können Sie auf Knopfdruck synchronisieren. Nach Klick auf das Symbol rechts neben dem entsprechenden Parameterfeld wird sals.a die Einstellung auf die andere Seite (Leg) übernehmen.

Synchronisation von „Legs“ bei Derivaten auf Knopfdruck

Erfassung von kündbaren Swaps (single & multi callable Swaps)

Über den Reiter „Kündigungsdetails“ sind die Parameter von einfach und mehrfach kündbaren Swaps unkompliziert erfassbar. Für EUR, GBP, USD und CHF wird hierbei automatisch die Marktvolatilität in die Berechnung einbezogen. Alternativ kann vom Nutzer eine sog. Flat Vola vorgegeben werden.

Erfassung von kündbaren Swaps (single & multi callable Swaps)

European und Bermudan Swaption

Zur einfacheren Erfassung von Swaptions wurde die Eingabemaske überarbeitet und der Reiter „Erweiterte Parameter“  integriert, in dem spezielle Einstellungen übersichtlich vorgenommen werden können.

Swaptions

 

Aktuelle Nachrichten

Neue Gruppierung und weitere Kennzahl zur Zinsportfolioanalyse im sals.a-Cockpit

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

EONIA-Darlehen

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Neue Zinskurve EUR1M

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Mehr Komfort im Geschäftserfassungsfenster

08.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Erweiterte Filtermöglichkeiten & Speichern von Ansichtsoptionen

08.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

sals.a Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie übersichtlich über neue Funktionen in sals.a. Praxisorientierte Beiträge zum Thema Absicherung von Finanzrisiken ergänzen jede Ausgabe.

Außerdem erhalten Sie unseren sals.a Blickpunkt, der Informatives aus der Welt des Risikomanagements mit Derivaten auf den Punkt bringt.


Zur elektronischen Übermittlung und Speicherung Ihrer Daten beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden selbstverständlich keinem Dritten außerhalb der sals.a-Gruppe für Werbezwecke oder ähnliches zugänglich gemacht.
KFPD 2007-2012 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss