Erweiterte Anzeigeoptionen

Norman Winterling, Erik Süptitz. Freitag, 3. September 2010

In der Hauptansicht stehen Ihnen jetzt noch mehr Möglichkeiten zur Verfügung, die Darstellung der Geschäfte anzupassen. Hierzu gehören erweiterte Gruppierungs- und Filtermöglichkeiten als auch die gezielte Auswahl der zu berechnenden Marktdatenszenarien. Darüber hinaus lässt sich der Effektivzins für dargestellte Perioden sowohl mit als auch ohne erfasste Gebühren berechnen.

Neue Gruppierungen und Filter

Neue GruppierungenZur besseren Auswertung und Nutzung der Kennzahlen wurden die Gruppierungs- und Filterfunktionen erweitert. Sie können Geschäfte jetzt nach Bewertungseinheiten sortieren. Dies ermöglicht Ihnen zusammengehörende Grundgeschäfte und Derivate Instrumente besser zu überblicken.

Weiterhin ist eine Sortierung nach dem Zinsanpassungstermin möglich und zwar nach Jahren, Monaten oder Tagen. Diese neue Gruppierung ist speziell für die neu integrierte Kennzahl „Restschuld zum Zinsbindungsende“ vorgesehen und wird bei Auswahl dieser Ansicht automatisch gewählt.

 

 

Neue FilterDie Filter in den Anzeigeoptionen ermöglichen die gezielte Darstellung von Anlagen, Finanzierungen, Zinsderivaten und eine ausschließliche Anzeige der Grundgeschäfte. Diese Filter sind für den Geschäftsbereich Zinsen aktiv. Bitte beachten Sie, dass nun mehrere Änderungen der Anzeigeoptionen in einem Schritt durchgeführt werden können. Zur Anwendung der gewählten Optionen bestätigen Sie bitte mit „Änderungen übernehmen“.

Effektivzins: optionale Einbeziehung von Gebühren

EffektivzinsIn den Anzeigeoptionen finden Sie die Auswahl Inklusive Gebühren. Ist diese Option aktiviert, werden in sals.a erfasste Gebühren und Prämien bei der Kennzahl Effektivverzinsung mit berücksichtigt und beeinflussen die Auswertung. Deaktivieren Sie diese Option, erhalten Sie einen Effektivzins ohne den Einfluss von Gebühren oder Prämien.

Bitte beachten Sie, dass sich der Schalter nur auf die Kennzahl Effektivverzinsung auswirkt. Diese Funktion ist insbesondere im Zusammenspiel mit den Angaben in den Feldern Prämie und Prämie periodisieren relevant, die bei Caps u.a. Optionsgeschäften genutzt werden kann. Auch manuell erfasste Gebühren (Spalte „Gebühren“) haben Einfluss auf die Berechnung. Sie wirken sich in der jeweiligen Periode aus und erhöhen bzw. verringern die angezeigte Effektivverzinsung.

Verfeinerung der Szenarioauswahl

Unter Einstellungen im Marktdatenbereich können Sie jedes der sechs Szenarien einzeln aktivieren oder deaktivieren. Diese spezifische Auswahl ermöglicht es, die Auswertungen konkreter auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und die Geschäftsdarstellung kompakter zu gestalten.

Szenarioauswahl

Das Deaktivieren nicht benötigter Szenarien führt darüber hinaus zu einer verringerten Berechnungsdauer. Nach einer Änderung der Szenarioauswahl beenden Sie bitte Ihre Sitzung und loggen sich neu ein, um die Änderungen wirksam werden zu lassen.

Aktuelle Nachrichten

Neue Gruppierung und weitere Kennzahl zur Zinsportfolioanalyse im sals.a-Cockpit

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

EONIA-Darlehen

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Neue Zinskurve EUR1M

10.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Mehr Komfort im Geschäftserfassungsfenster

08.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

Erweiterte Filtermöglichkeiten & Speichern von Ansichtsoptionen

08.11.2011  Kategorien: Neue Funktionen 

sals.a Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie übersichtlich über neue Funktionen in sals.a. Praxisorientierte Beiträge zum Thema Absicherung von Finanzrisiken ergänzen jede Ausgabe.

Außerdem erhalten Sie unseren sals.a Blickpunkt, der Informatives aus der Welt des Risikomanagements mit Derivaten auf den Punkt bringt.


Zur elektronischen Übermittlung und Speicherung Ihrer Daten beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden selbstverständlich keinem Dritten außerhalb der sals.a-Gruppe für Werbezwecke oder ähnliches zugänglich gemacht.
KFPD 2007-2012 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss