Artikel in der Kategorie: Presse

Unternehmenssoftware ist zu kompliziert, belegt eine aktuelle Untersuchung. sals.a hilft!

Norman Winterling. Mittwoch, 12. Mai 2010
Einfachere Implementierung, Bedienung und Betrieb wünschen sich Unternehmensnutzer von ihren Softwarelösungen laut einer aktuellen Untersuchung. Hohe Kosten & Wartungsaufwand sind weitere Kritikpunkte, die die d.velop AG in ihrer Befragung* offengelegt hat.
Kategorien: Presse 

FAZ: Kein böses Erwachen mehr

Nadine Jakobs. Dienstag, 17. November 2009
Prof. Dr. Thomas Lenk über Frühwarnsysteme für öffentliche Haushaltsrisiken.
Kategorien: Presse  Kolumne 

Elementare Sicherheit

Lauri Karp. Donnerstag, 14. Mai 2009
Zinsen, Währungen und Rohstoffe sind keine stillen Statisten. Die Menge unterschiedlicher Einflüsse auf den Rohstoffpreis überfordert sogar manchen Prognose-Profi. Finanzplanungs-Experte Lauri Karp gibt Tipps für eine bessere Kalkulation. (Der Familienunternehmer ASU-Magazin 03.09.)
Kategorien: Presse 

Risikomanagement in Zeiten der Krise

Lauri Karp. Mittwoch, 29. April 2009
Familienunternehmen und Absicherung von Finanzinstrumenten. Unternehmeredition Nr. 2/09: „Mittelstandsfinanzierung 2009“
Kategorien: Presse  Kolumne 

FAZ: Ein Prosit auf das Risiko

Winand von Petersdorff, FAZ. Samstag, 22. November 2008
Lunch mit der Sonntagszeitung: Lauri Karp, KFP sals.a. Früher hat der Este deutschen Banken geholfen, Derivate zu verkaufen. Jetzt hat er eine Software entwickelt, die gefährliche Wertpapiere schneller erkennt. Er liebt die Mathematik, Schach und guten Rotwein.
Kategorien: Presse 

Computerprogramm gegen das Verzocken

Rolf Obertreis, Bietigheimer Zeitung. Samstag, 31. Mai 2008
Viele Kommunen in Deutschland haben sich mit riskanten Finanzgeschäften verzockt und Millionenverluste aufgehäuft. Ein Geschäftsmann aus Estland will Städte künftig davor bewahren.
Kategorien: Presse 

Portfolioanalysetool für den Mittelstand

Andreas Knoch, Der Treasurer. Donnerstag, 29. Mai 2008
Internetplattform für mehr Risikotransparenz
Kategorien: Presse 

Finanzen steuern wie "die Großen": Auch Mittelständler können jetzt die Vorteile von Zinsinstrumenten nutzen

Lauri Karp. Mittwoch, 30. April 2008
Artikel erschienen am Arbeitskreis Wirtschaft, Region Saarbrücken
Kategorien: Presse  Kolumne 

Portefeuille-Analyse für Mittelständler und Kommunen

F.A.Z.. Dienstag, 18. Dezember 2007
Nicht nur Großkonzerne, auch Mittelständler und kommunale Unternehmen nutzen moderne Finanzinstrumente, um sich zu finanzieren und sich gegen Zinsänderungsrisiken abzusichern. Allerdings sind diese Instrumente oft kompliziert, und deshalb sind die mit ihnen einhergehenden Risiken nicht immer leicht zu erkennen. Das zeigt nicht zuletzt der Streit um die Verluste in Millionenhöhe, die einer Reihe von Kommunen durch die Nutzung von "Constant Maturity Spread Ladder Swaps" entstanden sind.
Kategorien: Presse 

Presseinformation: Neue Internet-Plattform „sals.a“ bietet interaktives Finanz- und Schuldenmanagement

Lauri Karp. Mittwoch, 28. November 2007
Mehr Risikotransparenz und -kontrolle für Mittelständler und Kommunen
Kategorien: Presse 

sals.a Newsletter

Unser E-Mail-Newsletter informiert Sie übersichtlich über neue Funktionen in sals.a. Praxisorientierte Beiträge zum Thema Absicherung von Finanzrisiken ergänzen jede Ausgabe.

Außerdem erhalten Sie unseren sals.a Blickpunkt, der Informatives aus der Welt des Risikomanagements mit Derivaten auf den Punkt bringt.


Zur elektronischen Übermittlung und Speicherung Ihrer Daten beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden selbstverständlich keinem Dritten außerhalb der sals.a-Gruppe für Werbezwecke oder ähnliches zugänglich gemacht.
KFPD 2007-2012 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss